Gemeinsam im Stadtbezirk Gelsenkirchen-Ost

Bei der Gemeinschaft zur Förderung von Kultur, Sport und Brauchtum steht das Gemeinwohl des Stadtbezirks und seiner Vereine im Vordergrund unserer gemeinsamen Aktivitäten. Unsere Initiativen sollen ein Impulsgeber für die Gemeinschaft sein. Die Menschen sollen ihre Ziele erreichen und ihr Potenzial entfalten können. Erfahren Sie mehr über die positive Wirkung unserer Arbeit und bringen Sie sich ein, um Gutes zu schaffen im Stadtbezirk.

429_K5IM6349_1_1.jpg
 
Untitled

Wir stellen uns vor

Unsere Geschichte

45 Jahre Gemeinschaft

 

In der zurückliegenden Zeit wurde viel bewirkt. Die Gesellschaftspolitische Arbeit im Stadtbezirk war und ist vorbildlich. Lesen Sie, wie 1976 alles mit einer Einladung des damaligen Bezirksvorstehers Fritz Kowallek begann und was aus der Zusammenarbeit der ortsansässigen Vereine wurde.

Erste Kontakte

Aufgrund des Ergebnisses einer Besprechung mit den Vereinen und Vertretern der Politik lud Bezirksvorsteher Fritz Kowallek mit Schreiben vom 13.02.76 alle ortsansässigen Vereine, Organisationen und Kirchengemeinden zu einer Besprechung am 04.03.1976 in die Gesamtschule Berger Feld ein. Im Einladungsschreiben wies der Bezirksvorsteher auf § 13 b der GO NRW hin, in dem u. a. als Aufgabe der Bezirksvertretung die Betreuung und Unterstützung der örtlichen Vereine, Verbände und sonstiger Vereinigungen im Stadtgebiet aufgeführt war.
Bereits vor der Konstituierung der Bezirksvertretung Gelsenkirchen-Ost beginnend wurden mehrfach Anliegen und Wünsche von einigen Vereinen entgegengenommen und erfreulicherweise konnten im Interesse der Vereine für sie günstige Regelungen erreicht werden.
Wie notwendig eine solche Zusammenkunft war, zeigt der Ablauf der Besprechung. Von den vielen angesprochenen Problemen soll an dieser Stelle nur eines genannt werden:
Walter Alexander von der KG Erler Funken schlug vor, eine Mehrzweckhalle für größere Vereine des Stadtbezirks GE-Ost zu errichten. Die örtlichen Vereine hatten seit Schließung des Schützenhauses Holz keinen geeigneten Veranstaltungsort.
An dieser Besprechung nahmen u. a. Vertreter der Verwaltung, 6 Stadtverordnete und 9 Bezirksverordnete teil.

IMG_0875_edited.jpg
 

Gemeinschaft GE-Ost kontaktieren

Kontaktieren Sie die Gemeinschaft zur Förderung von Kultur, Sport und Brauchtum im Stadtbezirk GE-Ost, um mehr über unsere Arbeit zu erfahren und darüber, wie Sie sich engagieren können.

Cranger Str. 262, 45891 Gelsenkirchen

0209 1696613

Danke für's Absenden!